Die Andere Bibliothek – eine bibliophile Kostbarkeit

Seit nunmehr 26 Jahren erscheint in einer Buchreihe jeden Monat ein Band der ganz besonderen Art. Eben anders, ungewöhnlich und schön gestaltet, entstanden bisher über 300 Bücher, die nicht nur inhaltlich und formal eine besondere Kostbarkeit darstellen.

Die Auswahl der Reihenfolge der Buchstaben umfasst ein buntes Spektrum von wiederentdeckten Klassikern, und literarischen Kostbarkeiten Aber auch deutschen Erstausgaben hierzulande unbekannter Schriftsteller und anderer Kulturen, also viele Titel abseits des Mainstreams, wurden in dieser Buchreihe veröffentlicht.

Besitzer dieser Werke bekommen meist Lust auf mehr und möchten die komplette Sammlung ihr eigen nennen. Vor allem wenn sie eines der Bücher der ersten 36 Bände haptisch genossen haben. Der Einband aus handgeschöpften [[Büttenpapier]] à Fleur mit echten Blüten und Blättern der Auvergne, geschützt von einem Lederschuber aus indischem Ziegenleder hinterlässt auch bei weniger Bücherbegeisterten einen unvergesslichen Eindruck.

Bisher erschienen die Bücher in 6 Serien. Dabei zierten die ersten 36 Exemplare ein rotes Schildchen am Buchrücken. Die 2. Serie besitzt grüne Schildchen und umfasst die Nummern 37-72. Diese Vorzugsausgaben wurden in olivgrünes Leder eingeschlagen. Lila Schildchen zierten die Bücher 73-108 der 3. Serie. Hier wurde für den Einband ein bordeauxrotes Leder ausgewählt.

Ab der 4. Serie verwendete man schwarze Schildchen und die Bücher 109-144 schmückten kobaltblaues Leder. Wiederum rote Schildchen, bekamen die Bücher 145-273 der 5. Serie mit braungesprenkeltem Ledereinband. Die 6. und bisher letzte Serie erhielt erneut rote Schildchen für ihren Buchrücken und auch der Titel und Autor werden auf selbigen in einer anderen Schriftart dargestellt. Ab dem 274. Band handelte es sich auch nicht mehr um eine Vorzugsausgabe.

Im Jahre 1997 (ab dem 145. Band) wurde erstmals nicht mehr mit der [[Bleisatz]]-Technik gearbeitet, sondern der Offsetdruck verwendet, da dieser Computersatz mittlerweile den Standard des besten Bleisatzes übertraf. Auch die Limitierung der Erstauflagen bis Band 221 auf 999 und ab Band 222 auf 2.000 Exemplare, trägt heute dazu bei, dass viele dieser Bücher in Sammlerkreisen als edle Wertanlage und einzigartige bibliophile Kostbarkeit angesehen wird.

Anfang diesen Monats wurde die Programmleitung der anderen Bibliothek an Christian Döring übertragen. Er begleitete die Reihe seit Herbst 2009 als Lektor. Bleibt für die Zukunft zu hoffen, dass diese Bücherreihe im Sinne von [[Franz Greno]] weiter geführt wird, der auf dem höchsten Niveau der Buchkunst Material und Literatur zu vereinen wusste und die Bücher von 1985-2004 gestaltete.

Die „Lesegesellschaft Andere Bibliothek e.V.” wurde 1999 auf Initiative des Eichborn Verlages gegründet. Diese Freunde bibliophiler Werke veranstalten halbjährlich anspruchsvolle Reisen, bei denen auch Lesungen von Autoren aus der Anderen Bibliothek stattfinden und die Möglichkeit zum literarischen Austausch bieten.

Auf der Webseite Lesemond erhalten Sie bei Bedarf eine Übersicht aller Bände der Reihe mit einer kurzen Inhaltsangabe zu jedem Werk. Ich kann Ihnen an dieser Stelle noch die folgende Excel-Datei zum Download empfehlen, die sämtliche Einzelexemplare, Konvolute und Sammlungen der Anderen Bibliothek enthält, die über die Auktionsplattform ebay seit dem 22.08.2005 erfolgreich verkauft wurden.

Das sind bis heute 501 Artikel mit Preisen bis 351,- Euro (Stand Januar 2011). Warum sind das nur so wenige? Weil sich nur Bücher in der Datei befinden, die beim Verkauf mindestens 20,- Euro erzielt haben. 😉 Weitere Informationen sind bei Bedarf verfügbar.

——————————

Excel-Liste der verkauften Bücher der Anderen Bibliothek via ebay

——————————

Sie suchen eines der Bücher der Anderen Bibliothek oder möchten gar eine Sammlung veräußern? Dann schalten Sie doch einfach eine entsprechende Annonce in unserem kostenlosen Anzeigenmarkt.

——————————

Möglicherweise gibt es derzeit sogar ein Exemplar der Anderen Bibliothek bei Amazon oder ebay, dass Ihren Preisvorstellungen entspricht und Sie käuflich erwerben möchten?

[ad#die-andere-bibliothek-amazon]

——————————

[ad#die-andere-bibliothek-ebay]

——————————


2 Kommentare

  1. Patzelt

    Ausgesprochen gute und informative Seite!
    Im Auftrag meiner Nichte soll ich (aus Erbe) eine komplette Ausgabe der “Neuen Bibliothek” von der ersten Ausgabe bis Mitte 2012 (263 Bände) verkaufen. Können Sie mir da weiterhelfen?
    Mit freundlichen Grüßen, Friedhelm Patzelt

  2. Uwe Ross

    Guten Tag Herr Patzelt,

    Vielen Dank für die Blumen. 🙂
    Ich empfehle das Einstellen Ihres Konvolutes in den Anzeigenmarkt der Buchkammer. Möglichst mit einer genauen Beschreibung, in welchem Zustand sich die Bücher befinden.

    Auch ein paar Bilder der Sammlung erhöhen die Verkaufschancen. Eine private Anzeige aufzugeben ist kostenlos. Danach kann ich mit meiner Social-Media-Reichweite über die bekannten Kanäle wie Facebook, Twitter. Google+ etc. nach Interessenten Ausschau halten.

    Herzlichen Gruß
    Uwe Ross

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Share This