Relaunch der Webseite Buchkammer

Jul 26, 2009 von

Seit nunmehr fast 4 Jahren ist die Buchkammer online. Heute möchte ich ihnen den Relaunch (Neustart) des Webauftrittes präsentieren.

“Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben”, mit dieser Aussage hat Michail Gorbatschow vor geraumer Zeit einmal die Welt überrascht und auch verändert.

Im Sinne dieses Zitates wurde dieser Webauftritt komplett neu gestaltet und in ein CMS (Content Management System) namens WordPress eingearbeitet.

Wenn ihnen der letzte Satz nicht viel sagt, ist das nicht weiter schlimm. Auf deutsch heißt das nur soviel, daß der Webauftritt überarbeitet und um einige nützliche Tools und Workshops erweitert wurde, um ihnen umfangreiche Informationen rund um das antiquarische,  seltene und vergriffene Buch zur Verfügung zu stellen.

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, kostenlos Bücher im Anzeigenmarkt der Buchkammer anzubieten, Suchaufträge zu schalten oder einfach Bücher zu verschenken und zu tauschen. Ein Besuch des Gästebuches empfehle ich Ihnen ebenso wie das abonnieren des RSS Feed, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.

Surfen Sie nach belieben durch diese Webseiten. Ich wünsche ihnen viel Spaß und Freude in der Buchkammer.

Uwe Ross

2 Kommentare

  1. Andrea Grünes

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    bei Ihnen las ich, dass die Buchserie “Ausgewählte Hengste Deutschlands” sehr gefragt ist.
    Ich habe zwei dieser Bände, nämlich die Ausgabe 1992/93 (das Schwarze) und die Ausgabe 1994/95 (das Grüne) zu Verkaufen. Können Sie mich bitte über das weitere Procedere unterrichten?

    Ich bedanke mich vielmals!
    Mit freundlichen Grüssen

    Andrea Grünes

  2. Uwe Ross

    Sehr geehrte Frau Grünes,

    Vielen Dank für ihre Anfrage.

    Diese Webseiten vermitteln den Besuchern kostenlose Infos über antiquarische, seltene und vergriffene Bücher die sonst nur schwer oder gar nicht zugänglich sind. Dazu zählen unter anderem die speziellen Informationen über tatsächlich verkaufte Stückzahlen und deren erreichte Preise bei ebay .

    Generell kaufe ich natürlich auch Bücher auf. Entscheidungsgebend dafür ist aber der Gesamtzustand der Bücher und natürlich der Preis. Eine Bezahlung meinerseits per eventuell geforderter Vorauskasse kann bei Beträgen ab 50,- Euro und Neukunden wie in ihrem Fall aus sicherheitstechnischen Gründen nicht erfolgen.

    Welchen Preisvorstellungen haben sie denn und in welchem Zustand befinden sich die Bücher?

    Gerne bin ich bereit, ihnen die Bücher zu den oben genannten Bedingungen und einem annehmbaren Preis abzukaufen.

    Herzlichen Gruß
    Uwe Ross

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>