Die Gespenstermühle in der Silberschlucht – Albert Sixtus

Dieses äußerst spannende Jugendbuch, Die Gespenstermühle in der Silberschlucht ist eines der 3 Bücher, die von [[Albert Sixtus]] nach 1945 noch veröffentlicht wurden und dürfte sicher vielen älteren Semestern noch aus Ihrer Kindheit bekannt sein. Für Sammler deutscher Jugendliteratur ist das Werk ein unbedingtes MUSS.

Die Jungengeschichte erzählt vor allem die Abenteuer von Klaus oder Klecks und Schorsch oder Schlacks.

Aus dem Inhalt:

  • Verirrt
  • Simpelfex
  • Die Gespenstermühle
  • Die Silberstollen
  • Der unheimliche Kapuzenmann
  • Die Erzstufe
  • Die alte Truhe
  • Unruhige Nacht in der Gespenstermühle
  • Überfallen
  • Was der alte Holzfäller erzählte
  • Hexenstege, Tellereisen und ein Zwerg
  • Die Mordschlinge
  • Der Förster
  • Der große Hammer
  • Wie die Maus in der Falle
  • Wo ist der Wilddieb?
  • Onkel William
  • Jagd auf den Wilddieb
  • An der tiefen Grube
  • Leb wohl, Gespenstermühle

Walter Rieck entwarf die Umschlagzeichnung und Textillustrationen. Gedruckt wurde das Buch bei Helze & Wenzel, Stuttgart und die Bindearbeiten erledigte die Johannes Mayer KG, Stuttgart.

Nur 5.000 Exemplare wurden laut Deutscher Nationalbibliothek im Jahre 1951 vom Kreuz Verlag unter die Leute gebracht. Es scheint aber doch noch eine 2. Auflage zu geben, da dies so in der Artikelbeschreibung der unten aufgeführten Nummer 4 vermerkt war. Ein ganz besonderer antiquarischer Schatz und nur selten wird man/Frau dieses Buch auf Flohmärkten oder Auktionen erhaschen können.

Die Titel, welche über das Online-Auktionshaus ebay seit dem 30.06.2006 erfolgreich verkauft wurden, kann man an einer Hand abzählen, weshalb ich die Verkäufe an dieser Stelle mit Verkaufsdatum und Preis anführe:

  1. 30.06.2006 versteigert für 51,00 Euro
  2. 14.07.2006 versteigert für 79,93 Euro
  3. 12.07.2008 versteigert für 21,50 Euro
  4. 24.09.2008 Sofortkauf  für 40,00 Euro
  5. 04.03.2010 Sofortkauf  für 12,00 Euro

Die Nummer 2 und 5 besaßen gar noch ihren gut erhaltenen Schutzumschlag, was angesichts des Alters einen besonders eifrigen und kompetenten Vorbesitzer voraussetzt. Ich werde die Verkaufsstatistik zu gegebener Zeit aktualisieren.

Albert Sixtus, vor allem auch bekannt durch sein Märchenbuch Die Häschenschule starb am 24. Februar 1960 in Jena. Erst 1966 erschien postum ein Gedichtband für Erwachsene. 1997 wurde das Sixtus-Archiv gegründet, wo seitdem der gesamte noch erhaltene schriftstellerische Nachlass und ein Teil seines Briefwechsels geordnet und gesichtet werden.

Die Unterlagen, die sich zum Teil in einem schlechten Erhaltungszustand befinden, enthalten eine Fülle unveröffentlichten Materials, darunter Verse für ca. 30 Bilderbücher, zwei Märchenspiele, einige Kindererzählungen, einen Abenteuerroman für Kinder, Theaterstücke, einen Roman und über 100 Gedichte für Kinder und Erwachsene.

——————————

Sie suchen dieses Buch oder möchten es veräußern? Dann schalten Sie doch einfach eine entsprechende Annonce in unserem kostenlosen Anzeigenmarkt.

——————————

Wenn sich genügend Interessenten finden, ist es durchaus möglich, dass Buch neu aufzulegen.

Haben Sie Interesse an einer Neuauflage des Buches 'Die Gespenstermühle in der Silberschlucht'?

View Results

Loading ... Loading ...

——————————

Möglicherweise gibt es derzeit sogar ein Exemplar bei Amazon oder ebay, dass Ihren Preisvorstellungen entspricht und Sie käuflich erwerben möchten?

——————————

Ist das Buch 'Die Gespenstermühle in der Silberschlucht' momentan auf ebay erhältlich?

——————————


Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Share This