Iwo Jima – Harry Thürk – ISBN: 3894881003

Iwo Jima

Insel ohne Wiederkehr.

Aus Dokumenten und Berichten Überlebender stellte [[Harry Thürk]] diesen packenden Bericht über eine Schlacht zusammen, die in Europa wenig bekannt wurde, obwohl sie für den Ausgang des [[2. Weltkrieg]]es in Fernost entscheidende Bedeutung hatte.

Iwo Jima

22000 japanische Soldaten verteidigten die als Festung ausgebaute Insel 1945 gegen die Amerikaner. Nur wenige überlebten diesen Kampf.

Aber auch die Angreifer mussten annähernd 6000 Tote hinnehmen, die höchsten Verluste, die das Marinekorps je hatte.

Iwo Jima Flagge

Harry Thürk war stets ein umstrittener Schriftsteller. Während ihm der Spiegel (Ausgabe 29/1995) „pubertären Schwulst und politisches Pathos“ vorwarf und ihn – aufgrund der Sexszenen in seinen Romanen – als „Konsalik des Ostens“ betitelte, bescheinigte ihm das Neue Deutschland „untrüglichen Realitätssinn“ und nannte ihn einen der besten Schriftsteller seines Genres (sic!).

In die Kritik der westlichen Presse war Thürk vor allem aufgrund des Romans Der Gaukler geraten, der das sowjetische Dissidententum kritisierte und Alexander Solschenizyn als Marionette der CIA darstellte. Doch auch mit der DDR-Obrigkeit hatte Thürk bei mehreren Romanen Schwierigkeiten. Seinem Antikriegs-Bestseller Die Stunde der toten Augen (1957), der in stark autobiografischer Weise den Kampf einer deutschen Fallschirmjägereinheit gegen die Rote Armee in Ostpreußen Ende 1944 schildert, wurde in der DDR Verharmlosung der nationalsozialistischen Wehrmacht vorgeworfen.

Harry Thürk

Die Veröffentlichung der Trilogie Taifun, die in China in der Zeit vom chinesischen Bürgerkrieg bis zur Kulturrevolution spielt und die Arbeit eines US-amerikanischen Geheimdienstlers beschreibt, der die politische Entwicklung der Volksrepublik China zu beeinflussen sucht, verzögerte sich bis 1988, da eine solche negative Darstellung des Aufbaus des chinesischen Sozialismus in einer Zeit sich normalisierender Beziehungen zwischen der UdSSR und der VR China nicht mehr erwünscht war.

Weitere Bücher, darunter die Dokumentationen Der Reis und das Blut, Midway und Der lange Marsch sowie der Roman Der Sommer der toten Träume und die Krimireihe Lim Tok, konnten überhaupt erst nach der Wende erscheinen.

In der Deutschen Nationalbibliothek ist das oben beschriebene Buch “Iwo Jima – Insel ohne Wiederkehr” nur einmal vertreten. 1996 erschien die Auflage im Brandenburgischen Verlagshaus.

Bei ebay tauchten insgesamt 7 Exemplare seit dem 19.11.2007 auf. Die Preise lagen zwischen  19,50 Euro und 74,- Euro. Der durchschnittliche Verkaufspreis aller Angebote betrug 35,51 Euro. Das letzte Exemplar wurde am 17.12.2009 für 20,50 Euro verkauft (Aktualisierung am 18.05.2010). Weitere Informationen sind bei Bedarf verfügbar.

——————————

Empfehlen möchte ich Ihnen an dieser Stelle auch das Harry Thürk Forum. Auf dieser Webseite erhalten Sie ausführliche und weiterführende Informationen über das Leben und die Werke dieses großartigen Autors.

——————————

Wenn sich genügend Interessenten finden, ist es durchaus möglich, dass Buch neu aufzulegen.

Haben Sie Interesse an einer Neuauflage des Buches 'Iwo Jima'?

View Results

Loading ... Loading ...

——————————

Möglicherweise gibt es derzeit sogar ein Exemplar bei Amazon oder ebay, dass Ihren Preisvorstellungen entspricht und Sie käuflich erwerben möchten?

——————————

Ist das Buch 'Iwo Jima' momentan auf ebay erhältlich?

——————————


Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Share This